Termin online buchenDoctolib
Menü

Untersuchung

Ablauf Ihrer Untersuchung bei einer Computertomographie CT:

Die Durchführung der Computertomographie CT dauert je nach Art und Anzahl der zu untersuchenden Körperregionen in der Regel nur wenige Sekunden bis Minuten. Während der Untersuchung befinden Sie sich auf einer Liege, innerhalb einer ringförmigen Öffnung im Computertomographen. Bei einigen Untersuchungen erhalten Sie ein Atemkommando – d.h. Sie müssen in einem festgelegten Zeitraum die Luft für einige Sekunden anhalten.

Bei einigen Untersuchungen wird ein Kontrastmittel in eine Vene gespritzt, um die Genauigkeit und Aussagekraft der Untersuchung zu erhöhen. Hierzu wird eine Venenverweilkanüle in eine Vene in der Ellenbeuge oder am Handrücken eingelegt. Die Gabe des Kontrastmittels führt zu einem kurze Zeit andauernden Hitzegefühl im Körper und einem metallischen Geschmack im Mund.

 

Kontraindikationen gegen i.v.-Kontrastmittelgabe in der CT

  • Einschränkung der Nierenfunktion (Niereninsuffizienz)
  • Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose)
  • Bekannte Allergie gegen jodhaltiges Kontrastmittel
  • Plasmozytom